UNSERE SPEZIALITÄTEN

Als Grundnahrungsmittel werden in Vietnam Reis (Cơm) und Reisnudeln (Bún) und eine große Zahl verschiedener Gemüsearten gegessen.

Bekannt ist Vietnam beispielsweise für Frühlingsrollen (Chả giò), die gebraten oder frittiert mit verschiedenen Saucen gegessen und manchmal auch in Salatblätter eingewickelt werden. Die Füllungen sind regional sehr unterschiedlich und umfassen ein lieblich-süßes bis hin zu scharf-herzhaftem Spektrum.

Ähnlich wie Frühlingsrollen werden Sommerrollen (Gỏi cuốn), gefüllt mit Garnelen oder Hühnerfleisch und verschiedenen Kräutern, kalt gegessen. Man taucht die Sommertrollen in die Hoisin-Sauce und beißt Stück für Stück davon ab. Gegessen wird hier mit den Fingern.

"Pho“ (Phở) ist der vietnamesische Ausdruck für Reisbandnudeln und zugleich eine traditionelle Suppe der vietnamesischen Küche.

"Pho“ wird in einer Schüssel gereicht und enthält neben einer kräftigen klaren Brühe Reisbandnudeln auch dünne Scheiben aus Rindfleisch, Sojasprossen, Basilikum, Limette, dazu Chilli- und Hoisin-Paste.

"Pho“ ist in Vietnam fast an jeder Straßenecke erhältlich und bekannt als Pho Saigon bzw. Pho Hanoi, benannt nach den beiden größten Städten Vietnams, Saigon und Hanoi.
Es ist wichtig, die reichhaltige Suppe aus der Schüssel völlig aufzunehmen, um zu zeigen, dass es besonders gut geschmeckt hat. Andernfalls wird sofort eine weitere Portion serviert.


Random Name

PHỞ (Pho)


Random Name

GỎI CUỐN (Sommerrolle)


Random Name

CHẢ GIÒ (Frühlingsrolle)







SPEISEKARTE




KONTAKT & ÖFFNUNGSZEITEN